Banner

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.700 Studierenden, 80 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Unser Denken und Handeln ist durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.

An der Technischen Hochschule Wildau ist ab 01.01.2021 - vorbehaltlich der Zuweisung durch den Mittelgeber - die Stelle einer/eines

Akademischen Mitarbeiterin/Mitarbeiters im College der TH Wildau
für den Bereich Schlüsselkompetenzen

Kennziffer: 2021_31110167

in Teilzeitbeschäftigung mit 20 Wochenstunden befristet bis zum 31. Dezember 2023 (Ende des Hochschulvertrags) zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), bis zur Entgeltgruppe 12.

Das TH College nimmt eine Dachfunktion über die Bereiche Studienorientierung, Studienvorbereitung und Studienbegleitung wahr. Gleichzeitig erstellt das TH College Angebote zur Erleichterung des Studienstarts und zur Studienbegleitung (z.B. Beratungs- und überfachliche Zusatzangebote). Ab 2021 sollen die Schlüsselkompetenzangebote der Hochschule durch das TH College gebündelt und ausgebaut werden.

Das TH College ist bei der Vizepräsidentin für Studium und Lehre angesiedelt.

Ihre Aufgaben sind:

  • Sie bündeln die Qualifikationsangebote im Bereich der Schlüsselkompetenzen und entwickeln diese konzeptuell weiter. Dies geschieht insbesondere in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen der Hochschule.
  • Sie führen die Programme „fit4study“ und „fit4study+“ durch und passen diese an die jeweils aktuellen Bedarfe und Entwicklungen an.
  • Sie beraten unsere Studierenden (Studiencoaching, Lernberatung, Schreibberatung) in Zusammenarbeit mit dem College-Team.
  • Sie sind für die interne und externe Kommunikation Ihrer Arbeit verantwortlich und führen diese in Abstimmung mit dem Zentrum für Hochschulkommunikation durch.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Sie besitzen einen Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar )
  • Sie weisen praktische berufliche Erfahrungen im Hochschulbereich nach (vorzugsweise in den Bereichen Studienorientierung, Studienvorbereitung und –begleitung ) und sind mit den dortigen Strukturen und Abläufen grundlegend vertraut.
  • Die Relevanz von Schlüsselkompetenzen ist Ihnen bewusst und Sie besitzen bereits Erfahrungen im Bereich der Entwicklung und Umsetzung entsprechender Qualifizierungsangebote.
  • Sie haben Freude an eigenverantwortlicher, konzeptioneller Arbeit, sind kommunikationsstark und arbeiten auch gern im Team.
  • Sollten Sie (Hochschul)didaktische Kenntnisse und Beratungserfahrungen mitbringen, sind diese von Vorteil.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein modernes, dynamisches und familienfreundliches Arbeits- und Hochschulumfeld mit flachen Hierarchien

Nähere Informationen zur TH Wildau finden Sie auf folgenden Seiten: www.th-wildau.de

Bitte bewerben Sie sich über das Bewerbungsformular unter Angabe der oben genannten Kenn-Ziffer bis zum  06.11.2020 an

Technische Hochschule Wildau
Sachgebiet Personal
Hochschulring 1
15745 Wildau 

Hinweis: Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen in nicht-elektronischer Form werden nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Die Technische Hochschule Wildau strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Technische Hochschule Wildau ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. B der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der TH Wildau ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.th-wildau.de/datenschutz/

Image
Image
Image
Image
Zurück zu den Stellenausschreibungen Online-Bewerbung