Banner

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.700 Studierenden, 80 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Unser Denken und Handeln ist durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.


Wir suchen im Bereich "Citizen Science" ab sofort eine

Wissenschaftliche Hilfskraft mit oder ohne Hochschulabschluss (w/m/d)

zur tatkräftigen Unterstützung der Projektarbeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit zwischen 10 und 15 Stunden.

Im Innovation Hub 13 werden die Akteure, Infrastrukturen und Kompetenzen der Region systematisch miteinander vernetzt, um neue Impulse im Wissens- und Technologietransfer zu setzen. Im Rahmen dieses Projekts soll ein bürgerwissenschaftlicher Ansatz etabliert werden, der eine Integration der Zivilgesellschaft in wissenschaftliche Prozesse organisiert. Bürgerwissenschaften bedeutet die Einbeziehung von nicht-wissenschaftlichen Akteuren in den Forschungsprozess und öffnet damit Wissenschaft für externe Akteure. Es sollen Citizen Science Projekte an der Hochschule und den Präsenzstellen der TH Wildau im Land Brandenburg durchgeführt und wissenschaftlich begleitet werden.

Deine Aufgaben:

  • Recherche von relevanter Literatur
  • Recherche von relevanten best-practice Beispielen
  • Unterstützung bei Organisation und Durchführung von Citizen Science Projekten
  • Unterstützung bei der wissenschaftlichen Begleitforschung zur Evaluation
  • Pflege von Netzwerkkontakten
  • Unterstützung bei der Organisation von Citizen Science bezogenen Konferenzen, Events etc. im Rahmen des Projekts
  • Pflege der Webpräsenz

Das bringst Du mit:

  • Du hast Interesse an Citizen Science und Wissenschaftskommunikation.
  • Du hast Erfahrung in Literaturrecherche und Zitationssoftware
  • Du hast Interesse an und idealerweise Erfahrung in sozialwissenschaftlichen Methoden (Leitfaden-Interview, Umfragen, teilnehmende Beobachtungen etc.)
  • Du hast idealerweise TYPO 3 Kenntnisse.
  • Du bist strukturiert, zuverlässig und kannst dich gut selbst organisieren.
  • Du kennst Dich sehr gut aus mit gängigen Tools (MS Office, Wordpress, Moodle).


Du bist an einer Position innerhalb eines dynamischen, hochmotivierten Teams mit viel Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und flexiblen Arbeitszeiten interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Kurzbewerbung (Anschreiben und Lebenslauf) im PDF-Format per E-Mail an katherin.wagenknecht@th-wildau.de.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum Ende des Wintersemesters 2020/2021 am 28.02.2021, aber es bestehen Verlängerungsoptionen darüber hinaus.
Nähere Informationen zum Projekt Innovation Hub 13 findest Du hier: https://innohub13.de/

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. B der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der TH Wildau ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.th-wildau.de/datenschutz/

Die Vergütung erfolgt nach den an der Hochschule üblichen Sätzen für Wissenschaftliche Hilfskräfte.

Image
Image
Image
Image
Zurück zu den Stellenausschreibungen