Banner

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.700 Studierenden, 80 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Dabei sind unser Denken und Handeln durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.


Im Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)
im Bereich Moderne Mobilität und Digitale Lernfabriken
Kennziffer 2022_ZuSL-A_05

Die Stelle ist in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 12.

Die TH Wildau setzt in der Lehre, Forschung und Transfer auf neue Konzepte für Interdisziplinarität und Praxisorientierung. Ein gelebtes Beispiel hierfür ist die Lernfabrik „Wildauer Maschinen Werke“. Die vorliegende Stelle bettet sich in die Aktivitäten der Lernfabrik ein und ist im Konstruktionsbereich des Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen angesiedelt.

Ihre Aufgaben sind:

  • Betreuung von Laborübungen in
       - Qualitätsmanagement und -sicherung
       - Computer-aided quality (CAQ), Computer-aided design (CAD) und Computer-aided manufacturing (CAM)
       - Fertigungsmesstechnik
       - Produktionstechnik und Fertigungsverfahren
  • fachliche und technische Betreuung der Labore
  • Organisations- und Planungsarbeit für die Lehre
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Laborkontext, insbesondere in den berufsbegleitenden Studiengängen (Lehrverpflichtung von bis zu acht SWS)

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder ähnlicher Studienrichtungen
  • einschlägige Berufsausbildung und Erfahrungen insbesondere in Forschung und Entwicklung, wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Konstruktion, technische Dokumentation (CAD-/CAM-Software, Zeichnungen, Normen, Toleranzen)
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Fertigungsmesstechnik (Grundlagen des Messens, Bewertung/Auswertung, Messmittel, -geräte, -software)
  • sehr gute Kenntnisse im Qualitätsmanagement (Werkzeuge, Statistik, Software)
  • sehr gute handwerkliche Fähigkeiten, Teamfähigkeit und Organisationskenntnisse
  • selbstorganisierte, eigenständige Arbeitsweise
  • hervorragende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse, Auslandserfahrung wünschenswert
  • Erfahrungen im IT-Bereich
  • Erfahrungen im Bereich der Lehre sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

Die Dienstvereinbarung zur alternierenden Telearbeit und zum mobilen Arbeiten eröffnet den Beschäftigten an der Technischen Hochschule Wildau zudem flexiblere Arbeitsformen zur besseren Vereinbarkeit von Familie oder den persönlichen Lebensumständen und dem Beruf.

Nähere Informationen zur TH Wildau finden Sie auf folgenden Seiten: www.th-wildau.de


Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis zum 15. Februar 2022.

Hinweis: Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden.

Die Technische Hochschule Wildau strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Technische Hochschule Wildau ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. B der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der TH Wildau ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz

Technische Hochschule Wildau
Sachgebiet Personal
Hochschulring 1
15745 Wildau

Image
Image
Image
Image
Zurück zu den Stellenausschreibungen Online-Bewerbung