Banner

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.700 Studierenden, 80 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Dabei sind unser Denken und Handeln durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.

An der Technischen Hochschule Wildau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiterin / Mitarbeiter im Sachgebiet Bauangelegenheiten und Technischer Dienst (w/m/d)
Kennziffer 2021_3114_Technik

Die Stelle ist in Vollzeitbeschäftigung mit 40 Wochenstunden unbefristet zu besetzen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 11.

Ihre Aufgaben sind:

  • Bauangelegenheiten, Liegenschaften und technische Dienste
  • operative Umsetzung und Gewährleistung des Tagesgeschäftes im Technischen Gebäudemanagement
  • kompetenter und vertrauensvoller Ansprechpartner für alle Belange der Betriebsorganisation von der laufenden Baustellenabwicklung bis hin zur Unterstützung der Projektarbeit der Fachbereiche
  • Sicherstellung / Aufrechterhaltung des störungsfreien Betriebes der technischen Anlagen bzw. der gebäudetechnischen Infrastrukturen des Standortes
  • Sicherstellung und Koordination von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten aller technischen Anlagen und Gebäuden
  • Sicherstellung / Aufrechterhaltung des Reinigungsbetriebes und Winterdienstes
  • Sicherstellung / Aufrechterhaltung der Bewirtschaftung des Fuhrparks
  • Sicherstellung / Aufrechterhaltung der Verwertung und Beseitigung von Reststoffen/Abfällen
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und betriebseigener Vorgaben
  • Organisation und Durchführung von Begehungen der Arbeitsstätten
  • Bearbeitung des digitalen Posteingangs, Dateiablage
  • Bearbeitung von Rechnungen und Lieferscheinen
  • Erstellung/Bearbeitung von Klein-, Reparatur- und Beschaffungsanträgen
  • Mitarbeit in den anderen Themengebieten des Sachgebietes

Anforderungsprofil

Unabdingbar für die Tätigkeit ist:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Meister- oder Technikerausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor mit Ausrichtung Technische Gebäudeausrüstung oder Technisches Gebäudemanagement
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung von mind. 10 Jahren oder über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Sie verfügen über die Fahrerlaubnisklasse B (Kraftfahrzeuge)

Wichtig ist:

  • Sie verfügen über Kenntnisse der Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Landes (RLBau), im Vergabewesen und Vertragsrecht (u.a. VgV, VOB, HOAI), in der Technischen Gebäudeausrüstung und über die DIN 18205, DIN 276, DIN 277, DIN 32736
  • Neben dem Neubau nimmt das Erhalten von Gebäuden für Forschung und Lehre, die Unterhaltung von gebäudetechnischen Infrastrukturen bzw. das Bauen im Bestand einen großen Stellenwert ein, daher werden hier Kenntnisse und Erfahrungen gefordert.
  • Sie arbeiten selbständig und ergebnisorientiert und sind terminlich belastbar
  • Sie besitzen Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick sowie Teamfähigkeit und Kompetenz in der lateralen Führung von Projektteams
  • Sie verfügen über grundlegende Anwenderkenntnisse der Zeichen-, Vergabe-, Informations- u. Kommunikationstechnik
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an technischer Kompetenz gepaart mit wirtschaftlichem Denken und dem Willen zur permanenten Weiterbildung
  • Sie verfügen über eine selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise

Wünschenswert ist:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung
  • Sie besitzen grundlegende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • zusätzliche Altersvorsorge
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, für die wir ein vergünstigtes Jobticket des VBB zur Verfügung stellen
  • diverse Gesundheits- und Sportangebote

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsformular unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis zum 08.08.2021

Hinweis: Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden.

Die Technische Hochschule Wildau strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Technische Hochschule Wildau ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. B der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der TH Wildau ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz

Technische Hochschule Wildau
Sachgebiet Personal
Hochschulring 1
15745 Wildau 

Image
Image
Image
Image
Zurück zu den Stellenausschreibungen Online-Bewerbung