Banner

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.300 Studierenden, 90 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Dabei ist unser Denken und Handeln durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.



Der Fachbereich Wirtschaft, Informatik, Recht sucht für den Studiengang Betriebswirtschaft (BA) für das Wintersemester 2024/2025 eine/einen


Lehrbeauftragte/Lehrbeauftragten  (w/m/d)
für das Modul „Innovationsmanagement"
Kennziffer: 2024_LBA_BWL

im Umfang von 6 Semesterwochenstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst:

Durchführung von Lehr- und Lernveranstaltungen bevorzugt mit folgenden Inhalten:

    sowie Planung und Durchführung einer Klausur in deutscher Sprache.


    Das Modul umfasst Vorlesungseinheiten, die auch seminaristisch gestaltet werden können sowie Übungsblöcke mit zwei Gruppen. Im Rahmen der Übung kann auch der Makerspace der TH Wildau, das ViNN:Lab, genutzt werden, u. a. ausgestattet mit Protoping Materialien.

    Die Bewerberin/Der Bewerber verfügt über einen Abschluss in einem dem Lehrgebiet entsprechenden Hochschulstudium, über Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren sowie über Lehrerfahrung im tertiären Bereich (pädagogische Eignung).

    Wir bieten Ihnen:


     Nähere Informationen zur TH Wildau finden Sie auf folgenden Seiten: www.th-wildau.de


    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der o.g. Kennziffer bis zum 31. Juli 2024 per E-Mail in einem PDF-Dokument an dekanat.wir@th-wildau.de senden.


    Die Vergütung für einen Lehrauftrag erfolgt gemäß der Vergütungsordnung der Technischen Hochschule Wildau zur Regelung von Honorarsätzen und sonstigen Vergütungen.

    Der Lehrauftrag begründet ein öffentlich-rechtliches Rechtsverhältnis eigener Art zur Hochschule; er begründet kein Dienstverhältnis.

    Hinweis: Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden.


    Image
    Image
    Image

    Impressum           Datenschutz            Barrierefreiheit
    Verantwortlich für diese Seite: SG Personalentwicklung und -gewinnung